Feuervogel-Verlag, Inh. Anita Treguboff

Biografisches

Acht Jahre in der Gewalt der Lubjanka

Bericht über die in sowjetischer Haft verbrachte Lebenszeit vom 19.9.1947 bis zum 11.10.1955. Zugleich wird anhand der Verhöre und Gespräche mit anderen Häftlingen ein lebendiges Bild der Vorkriegs- und Kriegszeit gezeigt. (1999, 2005 als Taschenbuch, 2011 2. Auflage Taschenbuch)

Nachgelassenes

Übersetzungen, Gedichte und Erzählungen, „Die Geschichte dreier Häuser. Fragment“, Splitter, Reaktionen, Werke (2001)

Mein Blick auf unsere Zeit

Um die Vielfalt des Schaffens von Jurij A. Treguboff zu zeigen, wurden für diesen Sammelband typische Texte aus seinen Büchern ausgewählt und chronologisch geordnet, so daß sich ein weiter Bogen spannt von der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg bis zu den aktuellen Problemen unserer Tage. (2016)

Ich war eine literarische Marktfrau – Die Geschichte von Jurij und Anita

Ich war sechsunddreißig Jahre mit dem russischen Schriftsteller Jurij Andrejewitsch Treguboff verheiratet, der am 27. Februar 2000 im Alter von 86 Jahren verstarb.
Im Jahr 1971 gründeten wir den Feuervogel-Verlag und Mitte der achtziger Jahre begannen wir damit, Jurijs Bücher auf Kunsthandwerkermärkten und Stadtfesten zu vertreiben. Diese Aktivitäten habe ich nach Jurijs Tod fortgesetzt, seine Werke überall in Deutschland verbreitet und zusätzlich Vorträge über ihn gehalten.