Feuervogel-Verlag, Inh. Anita Treguboff

Der fahle Reiter

E-Book der Amazon Kindle Edition
www.amazon.de
Preis EUR 3,09

Die stürmische Entwicklung der Technik brachte zwei Gelehrte auf den Gedanken, künstlich einen Menschen zu schaffen, der den Anforderungen der modernen Zeit besser gerecht wird. Unterdessen hat die teils ersehnte, teils befürchtete russische Revolution, die sich ebenfalls die Schaffung eines „neuen Menschen“ zum Ziel gesetzt hat, den Sieg davongetragen und zieht Opportunisten unterschiedlichster Prägung in ihren Bann, die unter den neuen politischen Gegebenheiten ihre eigenen egoistischen Ziele verfolgen.

YouTube-Video „Das amerikanische Gespenst“

Papillon Politische Zeitschrift für Literatur / My Way Das eigensinnige Kulturmagazin, Bochum, Oktober/Dezember 1999
Bei Treguboff liegt die Stärke in der eigenen Lebenserfahrung – und die wurde stark im Osten Europas geprägt, in Russland, einem wahrhaft großem Land, mit einer großen Kultur, über deren Künstler, Schriftsteller, ihre Geschichte, wir leider immer noch zu wenig wissen. Dieser Roman von Jurij A. Treguboff ist von der Art, wie ich mir ein gutes Buch vorstelle: unterhaltsam, anregend, und zugleich erhellend lehrreich. („Der fahle Reiter“)
Ulrich Gernand